** IMBISS-SCHNELLRESTAURANT ZENTRAL GELEGEN!!! TOP GELEGENHEIT !!**

Preis: 850,00 € KM inkl. Heizung, Wasser. + Strom + Müll
Wohnfläche: 95,00 m²
Stellplatz: 6 Stellplätze - 150,00 €
Baujahr: 1920
Verfügbar ab: nach Absprache
Erstellungsdatum: Energieausweis ist in Arbeit. Liegt bei Besichtigung vor.
Kaution: 3 MKM = 2.250,00 €
Courtage: provisionsfrei
Ort: Kevelaer - Zentrum
Beschreibung:

Die zu vermietende Ladeneinheit liegt in der Innenstadt von Kevelaer in der Nähe der Basilika und wurde 2017 renoviert.
Der Imbiss wurde bisher von den Verkäufern mit sehr viel Erfolg betrieben und verfügt über einen großen Zahl von Stammkunden. Die jetzige Aufgabe aus Altersgründen bietet einem neuen Besitzer die einmalige Chance, einen bestehenden Betrieb zu übernehmen.
Zur gehobenen Innenausstattung zählt unter anderem eine komplette Gastronomie-Küche mit Profi-Einbaugeräten.
Das Lokal bietet auch Sitzmöglichkeiten an (7 Tische = 16 Sitzplätze )
Eine detaillierte Auflistung des Inventars kann auf Wunsch ausgehändigt werden.
Für das Inventar ist eine Ablöse von 70.000,00 € zu zahlen!!!

Die Stadt Kevelaer liegt am unteren linken Niederrhein im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Kevelaer ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Die Stadt ist besonders als einer der wichtigsten Marienwallfahrtsorte Europas bekannt.
Wirtschaftlich ist Kevelaer sehr von der Wallfahrt geprägt, konnte aber seine wirtschaftliche Unabhängigkeit von dieser in den letzten Jahren weiter ausbauen.
Aufgrund des Pilgeraufkommens, sind neben den Kunsthandwerken, vor allem auch Gaststätten, Hotelbetriebe und Pensionen in Kevelaer beheimatet, um das jährliche Aufkommen von etwa 500.000 Pilger bewältigen zu können. Daneben profitiert der Einzelhandel von den jährlichen Besuchern.
Jedes Jahr gibt es bis zu 8 verkaufsoffene Sonntage in Kevelaer.

Interesse ?

  1. (gültige E-Mail benötigt)